Audi A4 ab 2007 4. Gen.

Bestseller in Topqualität
Nicht ohne Grund gehört der Audi A4 zu den beliebtesten Fahrzeugen in der Mittelklasse. Die von 2007 bis 2015 produzierte vierte Generation punktet mit ausgezeichneter Verarbeitung, moderner Technik und einer großen Modellfamilie. Im DEKRA Gebrauchtwagenreport 2018 gelingt dem Ingolstädter nach jeweils Rang zwei in den beiden Vorjahren der Sprung an die Spitze der Mittelklasse. "Er erweist sich in allen Laufleistungsklassen als sehr zuverlässiges Auto und steht damit in bester Audi-Tradition", sagen die Fahrzeugprüfer.

Hochwertige Materialien und solide Premiumqualität sorgen dafür, dass der A4 meist noch nach Jahren frisch und unverbraucht vorfährt. So können die Käufer eines gebrauchten Exemplars des Bestsellers in der Regel wenig falsch machen. 

Am liebsten greifen A4-Fahrer zum vielfältig nutzbaren Sportkombi Avant, der auch in einer modisch-rustikalen Allroad-Version in Kombination mit Quattro-Antrieb verfügbar ist. Die viertürige Stufenheck-Limousine vertritt die klassisch-elegante Linie. Im Prinzip zählen auch der Sportback mit dynamischem Fließheck, das Coupé und das verwindungssteife Cabrio aus der A5-Baureihe zur Familie. 

Eine Außenlänge von 4,70 Metern bedeutet angenehme Platzverhältnisse, genügend Stauraum und gute Tauglichkeit als Reisewagen. Im Avant lässt sich der Gepäckraum von 490 auf 1430 Liter erweitern, ein deutliches Plus gegenüber der Limousine.

Auf der Straße zeichnet sich der A4 durch sicheres Kurvenverhalten, agiles Handling, präzises Lenkverhalten, ausgezeichneten Geradeauslauf sowie niedrigen Schallpegel aus. Die gut abgestimmte Federung bietet guten Fahrkomfort, der sich durch ein adaptives Fahrwerk noch steigern lässt. Sportliche Fahrer finden Alternativen in Sportversionen mit straffem Sportfahrwerk, Sportsitzen und entsprechender Optik. 

Auch die Palette der Triebwerke lässt nur wenige Wünsche offen. Von den Einstiegsmotoren, dem 1.8 TFSI-Benziner sowie dem 2.0 TDI Diesel mit jeweils 120 PS/88 kW reicht das Spektrum bis hin zu kraftvollen und recht sparsamen TDI und TFSI-Maschinen mit zwei und drei Liter Hubraum. Als Topmodell fungiert der sportliche RS4 mit 450 PS / 331 kW. Vor allem die stärkeren Motoren sind in Kombination mit Allradantrieb verfügbar.

Das umfangreiche Sicherheitspaket beinhaltet neben serienmäßig sechs Airbags (Cabrio: vier), ESP und Müdigkeitswarner, als Option Spurhalteassistent, adaptiver Tempomat und Bi-Xenon-Scheinwerfer sowie Kurvenlicht und Seitenairbags hinten.

Kommentar 2018
Der A4 erweist sich in allen Laufleistungsklassen als sehr zuverlässiges Auto und steht damit in bester Audi Tradition. Wenn die Prüfer von DEKRA an den Fahrzeugen etwas zu beanstanden haben, dann sind es meist Steinschläge an der Frontscheibe, falsch eingestellte Scheinwerfer oder nicht funktionierende Scheinwerferreinigungsanlagen.

Fahrzeugdetails anzeigen